Aareal Bank begibt erfolgreich Hypotheken-Pfandbrief in Höhe von 500 Mio. €

Wiesbaden, 18. Januar 2017 - Die Aareal Bank hat heute einen Hypotheken-Pfandbrief mit einem Volumen von 500 Mio. € erfolgreich am Kapitalmarkt platziert. Die Anleihe im Benchmark-Format ist mit einem Kupon von 0,01 % ausgestattet und am 4. Juli 2022 endfällig. Der Ausgabekurs lag bei 99,68 %. Damit beträgt die Rendite des Pfandbriefs 0,069 %. Dies entspricht einem Abschlag von 8 Basispunkten gegenüber dem aktuellen Referenzkurs im Swap-Markt.  

Aufgrund des großen Interesses von nationalen und internationalen Investoren an der Emission lag das Orderbuch bereits nach einer Stunde deutlich über 1 Mrd. €. Bei Schließung der Bücher war die Emission knapp dreifach überzeichnet. Begleitet wurde die Transaktion von einem Konsortium bestehend aus Commerzbank, DekaBank, DZ Bank, LBBW und UniCredit.  

Die heutige Pfandbriefemission der Aareal Bank ist die erste Emission nach der Vergabe des Aaa Ratings für die Hypothekenbandbriefe der Aareal Bank durch Moody’s am 12. Januar 2017. Die hohe Qualität der Hypothekenpfandbriefe der Aareal Bank wird damit durch die Höchstnoten von FitchRatings und Moody´s bestätigt.

< Zurück
Information und Download

Diese Pressemitteilung als PDF-Datei

Ihre Ansprechpartner
Sven H. Korndörffer

Sven H. Korndörffer
+49 611 348 2306
+49 611 348 2548
E-Mail senden

Christian Feldbrügge

Christian Feldbrügge
+49 611 348 2280
+49 611 348 2548
E-Mail senden