Aareal 2020

Basis sichern, Chancen nutzen: unsere strategische Agenda

Um ihre starke Basis zu sichern und zugleich neue Ertragspotenziale zu erschließen, hat die Aareal Bank Gruppe ihre Strategie – bei unveränderter Grundausrichtung – weiterentwickelt. Das Zukunftsprogramm „Aareal 2020 – Adjust.Advance.Achieve.“ zielt zum einen auf die Optimierung der Organisationsstruktur, der IT und der Prozesse sowie des Eigenkapitaleinsatzes, zum anderen auf die Weiterentwicklung der Geschäftsmodelle beider Segmente der Gruppe. 

Im Segment Strukturierte Immobilienfinanzierungen plant die Aareal Bank eine verstärkte Expansion in wachsenden Märkten mit attraktivem Risiko/Ertragsprofil, ein aktiveres Portfoliomanagement und eine Entlastung der Bilanz durch zunehmende Ausplatzierung, sowie die Erschließung neuer digitaler Geschäftsmöglichkeiten.  

Im Segment Consulting/Dienstleistungen will die Aareal Bank die in den vergangenen Jahren geschaffene gute Ausgangsposition für künftiges Wachstum nutzen – unter anderem durch länderübergreifendes Cross-Selling, die Entwicklung von Zusatzprodukten zu ERP-Systemen und neuen digitalen Produkten für die Wohnungswirtschaft sowie durch den Ausbau des Geschäfts mit Versorgungsunternehmen. Dadurch soll der Beitrag der entsprechenden Aktivitäten zum Ergebnis der Gruppe mittelfristig deutlich zunehmen.  

Durch die Umsetzung des im Rahmen ihres Zukunftsprogramms geplanten Maßnahmenpakets strebt die Aareal Bank bis 2018 eine Eigenkapitalrendite vor Steuern von rund 12 Prozent an; langfristig soll dieser Wert sogar noch leicht übertroffen werden. Beides setzt allerdings voraus, dass freies Kapital auch im künftigen Umfeld investiert oder an die Aktionäre ausgeschüttet werden kann.  

Ihre bisherige Dividendenpolitik hat die Aareal Bank erweitert: Die Ausschüttungsquote soll zwischen 2016 und 2018 auf bis zu 80 Prozent steigen. Dabei soll die Basisdividende von weiterhin ca. 50 Prozent des Ergebnisses je Stammaktie (EPS) auf Basis der aktuellen Planungen um eine Zusatzdividende von bis zu 30 Prozent ergänzt werden.

Lesen Sie dazu auch die Pressemitteilung zur Jahrespressekonferenz 2016 der Aareal Bank Gruppe.