Kunden und Produkte

Das Geschäftsmodell der Aareal Bank Gruppe teilt sich in die Segmente Strukturierte Immobilienfinanzierungen und Consulting/Dienstleistungen – die beiden tragenden Säulen unseres Erfolgs. Dabei setzt das Unternehmen auf langfristige Kundenbeziehungen und nachhaltige Lösungen.

Verantwortungsvolles Kreditgeschäft

Der Finanzmarkt war jahrelang von großen Unsicherheiten geprägt. In diesem Marktumfeld hat sich die Aareal Bank Gruppe auf der Basis ihres erfolgreichen Geschäftsmodells sehr gut behauptet. Ein angemessenes und nachhaltiges Risikomanagement und -controlling sind die zentralen Bausteine dieses Erfolgs. Dabei konnten wir von unserer auf Solidität und Nachhaltigkeit ausgerichteten Kreditpolitik, unserer ausgeprägten Markt- und Kundennähe, einer vorausschauenden Refinanzierungspolitik und einer gesunden Bilanzstruktur profitieren.

Nachhaltigkeit als Finanzierungskriterium

In die grundsätzliche Beurteilung des Geschäftsumfelds von Ländern, in denen wir tätig sind oder tätig werden wollen, fließen zum einen ökonomische Aspekte wie die Veränderung des Bruttoinlandsprodukts, die Arbeitslosenquote und die Zinsentwicklung ein. Neben diesen betrachten wir auch die Rechtssicherheit, die Markttransparenz und das Korruptionsniveau des jeweiligen Landes.

Bei der Kreditvergabe prüfen wir im Zuge der Objektbewertung folgende nachhaltigkeitsrelevante Aspekte einer Immobilie:

  • die ökonomische Qualität, z. B. hinsichtlich der Lage, des Vermietungsstands, der Umsetzung der Nutzeranforderungen, der Flexibilität der Gebäudestrukturen und der Wirtschaftlichkeit der Grundrisse
  • die technische Qualität, bei der wir Aspekte der Konstruktion, der verwendeten Materialien, des Brand-, Wärme- und Schallschutzes, der gebäudetechnischen Ausstattung und der Raumqualität z.B. in Form des thermischen, akustischen und visuellen Komforts würdigen
  • die funktionale Qualität, z. B. Erreichbarkeit, Zugänglichkeit und Barrierefreiheit
  • die Life-Cycle-Qualität: z. B. auf Grund der flexiblen Nutzungsmöglichkeiten, der Wiedervermietbarkeit, der Drittverwendungsfähigkeit und der Angemessenheit der Aufwendungen für den Werterhalt
  • die soziokulturelle Qualität, z. B. hochwertige Architektur und städtebauliche Qualität
  • die ökologische Qualität, z. B. im Rahmen der Altlasten- und Kontaminationsprüfung.

Die regelmäßigen Wertüberprüfungen anhand von Gutachten geben Aufschluss über Veränderungen der genannten Kriterien.

Breite und solide Refinanzierungsbasis

Die Aareal Bank besitzt eine breite und solide Refinanzierungsbasis. Sie ist ein aktiver Emittent von Pfandbriefen, die einen bedeutenden Anteil an ihren langfristigen Refinanzierungsmitteln ausmachen.

Die Emission von Pfandbriefen unterliegt den strengen Vorschriften des Pfandbriefgesetzes, das den Schutz der Anleger in besonderem Maße garantiert. Auch in unruhigen Zeiten ist der Pfandbrief ein besonders solides Investment mit einer bewährten Marktinfrastruktur. Seine ausgezeichnete Bonität und stabilen Renditen werden von Investoren im In- und Ausland geschätzt.

Eine weitere Refinanzierungsquelle sind die Einlagen von institutionellen Investoren und der Wohnungswirtschaft. Diese sind von den Kapitalmärkten weitgehend unabhängig und stellen eine wichtige zusätzliche Säule im langfristigen Refinanzierungsmix der Bank dar. In den vergangenen Jahren konnte das Einlagenvolumen der Wohnungswirtschaft kontinuierlich gesteigert werden – ein Vertrauensbeweis unserer Kunden.

Services für die Immobilienwirtschaft

Mobilität und mobile Informationssysteme sind heute nicht mehr voneinander zu trennen. Wer viel unterwegs ist, möchte Zugriff auf alle Informationen haben, die für ihn relevant sind. Vor allem in der Wohnungswirtschaft.

Die Aareal Bank Gruppe bietet der gewerblichen Immobilien- und Wohnungswirtschaft innovative und umweltfreundliche prozessoptimierte Lösungen. Sie sollen das Verwaltungsgeschäft unserer Kunden so umfänglich digitalisieren wie rechtlich und technisch möglich – sowohl in der Zahlungsverkehrsabwicklung durch die Aareal Bank als auch in den ERP-Produkten der Aareon Gruppe.

Produkte der Aareal Bank

BK 01 ist das führende System zur Abwicklung von Massenzahlungsverkehr in der Wohnungswirtschaft. Mit dem System wird eine elektronische Kontoinformation zum automatischen Einlesen in die ERP-Systeme bereitgestellt. Durch die automatisierten Folgeprozesse trägt das System in hohem Maß zu beschleunigten Abläufen und einem reduzierten Verwaltungsaufwand bei.

BK 01 immoconnect schafft eine spezielle und exklusive Datenschnittstelle zwischen den ERP-Systemen von Wohnungs- und Energieunternehmen. Diese Schnittstelle optimiert den Datenaustausch für die Umlagen-/Betriebskostenabrechnungen zwischen diesen Unternehmen und die daran angeknüpften Zahlungsverkehrstransaktionen bezüglich Abschlags- und Abschlusszahlungen.

Die BK 01 Rechnungsdatenermittlung versetzt Energie- und Entsorgungsunternehmen in die Lage, ihre Kunden, vor allem aus der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft, automatisiert mit elektronischen Daten der benannten Bereiche zu versorgen und somit auch Papier einzusparen.

Produkte der Aareon

Mit länderspezifischen ERP-Lösungen bietet Aareon ein differenziertes Spektrum, das unterschiedlichsten Kundenanforderungen entspricht und von integrierten Services wie einem Service-Portal im Internet, CRM-Lösungen und Dokumentenmanagementsystemen ergänzt wird. In Deutschland bietet Aareon die neue Produktgeneration Wodis Sigma, SAP-Lösungen und die bewährte ASP-Lösung GES an.

Das Service-Portal Mareon vernetzt Wohnungsunternehmen, Wärmemessdienste und Handwerker. Damit kann z. B. die laufende Instandhaltung von Immobilien leichter abgewickelt werden. Das senkt den Verwaltungsaufwand und beschleunigt die Abläufe bei allen Beteiligten.

Das gilt auch für den Aareon Rechnungsservice: Dieser ermöglicht einen konsequent digitalen Rechnungsprozess, der alle Schritte vereinheitlicht und gleichzeitig voll integriert ist. Damit werden Zeit, Kosten und große Mengen Papier eingespart.

Mit der Einführung des Aareon CRM-Portals kann der Kunde über personalisierte Zugangsdaten Informationen einsehen und verwalten. Jedes Wohnungsunternehmen kann die Funktionen des Systems individuell einstellen.

Die Produkte der 1st Touch, dem britischen Marktführer für mobile Lösungen in der Wohnungswirtschaft, sind eine ideale Ergänzung des Aareon-Produktportfolios. Durch den Einsatz von mobilen Endgeräten können jetzt auch Prozesse digital unterstützt werden, die bisher manuell durchgeführt wurden. Dadurch entfallen viele papierbasierte Arbeitsschritte.

Die Aareon Gruppe ist zudem langjähriger Partner der EU-geförderten Initiative „I-stay@home“, die IT- gestützte Lösungen für ein möglichst langes, selbstbestimmtes Leben in der eigenen Wohnung bereitstellt.