Nachhaltigkeitsansatz

Langfristiger Erfolg steht im Zentrum des unternehmerischen Selbstverständnisses der Aareal Bank Gruppe. Gelebte Verantwortung ist eine entscheidende Voraussetzung dafür, auch in Zukunft erfolgreich zu wirtschaften. Dafür richtet die Aareal Bank Gruppe ihr Handeln seit 2012 an ihrer Nachhaltigkeitsstrategie aus. So wollen wir unseren Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung von Wirtschaft und Gesellschaft leisten.

Nachhaltigkeitsstrategie

Die Nachhaltigkeitsstrategie der Aareal Bank Gruppe ist fester Bestandteil unserer Unternehmensstrategie und trägt zum Erreichen unserer Unternehmensziele bei.

Zentrale Themen

Die Aareal Bank Gruppe betreibt Nachhaltigkeitsmanagement strategisch mit dem Ziel:

  • die Nachhaltigkeit des Kerngeschäfts aufzuzeigen und zu stärken,
  • den systematischen und gruppenweiten Nachhaltigkeitsansatz fortzusetzen,
  • den Wertbeitrag der Aareal Bank Gruppe herauszuarbeiten und auszubauen und
  • die Transparenz über die gruppenweiten Nachhaltigkeitsleistungen zu erhöhen.

Operativ liegt der Fokus auf zwölf im Rahmen der Wesentlichkeitsanalyse identifizierten Handlungsfeldern (siehe Wesentlichkeitsmatrix, Seite 15 des Nachhaltigkeitsberichts 2015 der Aareal Bank Gruppe). Ihre besondere Relevanz resultiert aus deren Bedeutung für die Sicherung des langfristigen Unternehmenserfolgs.

Nachhaltigkeitsmanagement

Die Aareal Bank Gruppe hat das Nachhaltigkeitsmanagement organisatorisch dem Vorstandsvorsitzenden zugeordnet. Damit wird nicht nur die strategische Bedeutung von Nachhaltigkeit für das unternehmerische Selbstverständnis unterstrichen, sondern auch von höchster Stelle aus organisiert und gesteuert. Der Vorstandsvorsitzende bringt die Nachhaltigkeitsstrategie und das zugehörige jährliche Programm in den Vorstand zur Beratung und Verabschiedung ein.

Unterstützt wird er bei der Steuerung und Weiterentwicklung der Strategie durch die Konzernnachhaltigkeitsbeauftragte: Diese organisiert u.a. die Sitzungen des Nachhaltigkeitsausschusses und ist Ansprechpartner für alle Unternehmensbereiche. Der Nachhaltigkeitsausschuss dient als Plattform für den Vorstand zur Weiterentwicklung des Nachhaltigkeitsprogramms: Dafür setzen seine Mitglieder entsprechende Maßnahmen um, analysieren Megatrends und bewerten Chancen und Risiken für die Aareal Bank Gruppe.

Rahmensetzungen

Eine verantwortungsvolle und transparente Unternehmensführung hat bei der Aareal Bank Gruppe nicht nur Tradition, sondern auch einen hohen Stellenwert und ist für Vorstand und Aufsichtsrat Ausdruck guten kaufmännischen Handelns. Die Aareal Bank AG als Muttergesellschaft der Aareal Bank Gruppe unterstützt daher die Ziele und Zwecke des Deutschen Corporate Governance Kodex ausdrücklich und verfolgt regelmäßig die von der Deutschen Corporate Governance Kommission durchgeführten Änderungen und Erweiterungen der Leitlinien. Integrität und verantwortungsvolles Handeln gelten als Verpflichtung für alle Mitarbeiter – unabhängig von ihrer Funktion und Aufgabe. Der Code of Conduct  ist ein Bestandteil der verantwortungsvollen Corporate Governance. Er beinhaltet verbindliche Regeln für gesetzeskonformes und ethisches Verhalten aller Mitarbeiter gegenüber Kunden, Geschäftspartnern und Kollegen.

Nachhaltigkeitsratings

Die Aareal Bank Gruppe hält seit 2012 den „Prime Status“ im Nachhaltigkeits-Ranking der renommierten oekom research AG erhalten. Diesen Status erhalten Unternehmen, die im Rahmen des oekom Corporate Ratings „Social and Environmental Performance“ zu den Führenden ihrer Branche zählen und die branchenspezifischen Mindestanforderungen erfüllen.

In der Bewertung durch Sustainalytics schnitt die Aareal Bank Gruppe 2015 mit 68 von 100 möglichen Punkten ab und lag damit deutlich über dem Durchschnitt der Vergleichsgruppe in Höhe von 55,3 Punkten. Zudem stufte Sustainalytics die Aareal Bank Gruppe erstmalig als „Outperformer“ ein. Sie zählt somit zu den besten 16% ihrer Branche.

In der Klassifizierung „Uncovered Bonds" wurde die Aareal Bank „positive BB“ eingestuft und zählt damit aktuell (Stand Januar 2016) zu den Top 3 von insgesamt 102 bewerteten Banken. Unsere Hypothekenpfandbriefe wurden ebenfalls mit „positive BB“, die öffentlichen Pfandbriefe erneut mit „positive BBB“ bewertet – damit sind sämtliche Anleihearten der Bank unter Nachhaltigkeitsgesichtspunkten als Anlage geeign

Die Aareal Bank Gruppe hat im Jahr 2016 das „Management Level B“ erreicht. Damit lagen wir erneut über dem Durchschnitt unserer Peergroup „Financials“ sowie dem Durchschnitt der im MDAX gelisteten Unternehmen (jeweils „Awareness Level C“).

CDP hat dieses Jahr seine Scoring Methode umgestellt. Die bisherige Aufteilung in „Disclosure Score“ und „Performance Band“ wird somit durch eine einzige Bewertung ersetzt.

Mit dem neuen Scoring-Ansatz verfolgt das CDP eine Methode, die den "Reifegrad" der unternehmerischen Verantwortung hinsichtlich des Themas Klima und Umwelt auf vier Stufen misst.

Die Mindestanforderung der ersten Stufe (D) beinhaltet die Offenlegung (disclosure) der aktuellen Situation der Organisation; gefolgt von der Stufe (C) vom Bewusstheitsgrad (awareness), mit der das Unternehmen die Wirkung seiner unternehmerischen Tätigkeit auf die Umwelt adressiert. Auf der dritten Stufe (B) wird das „Management“ der Risiken und Chancen dieser Wirkungen in den Blick genommen und die höchste Stufe vier (A) beschreibt den Grad, mit dem das Unternehmen "Leadership" im Bereich Klimafreundlichkeit übernimmt.

Die im Fragebogen gegebenen Antworten tragen zur Gesamtbewertung bei. Mindestens 75% der Punkte müssen in der jeweiligen Bewertungsstufe erreicht werden, um die nächsthöhere Stufe zu erreichen.

Migliedschaften

Die Aareal Bank Gruppe gehört seit 2012 dem Global Compact der Vereinten Nationen an. Damit bekennen wir uns explizit zu den zehn Prinzipien aus den Bereichen Menschenrechte, Arbeitsnormen, Umweltschutz und Korruptionsbekämpfung. Diese Prinzipien berücksichtigen wir bereits seit vielen Jahren in unseren Geschäftsprozessen.

Die Aareal Bank Gruppe ist seit Beginn 2016 neues Mitglied bei econsense und unterstützt so das Nachhaltigkeits-Kompetenznetzwerk der deutschen Wirtschaft, Rahmenbedingungen für effektive Nachhaltigkeitsstrategien zu schaffen und diese in der unternehmerischen Praxis umzusetzen.

Die Aareal Bank Gruppe ist darüber hinaus Mitglied in mehreren Branchenverbänden wie dem Bundesverband deutscher Banken (BdB) und dem Verband deutscher Pfandbriefbanken (vdp). Sie ist im Vorstand beider Verbände vertreten. Weiter sind wir Fördermitglied im Bundesverband deutscher Wohnungsunternehmen e.V. / GdW und in zahlreichen regionalen Verbänden der Wohnungswirtschaft.

Die Nachhaltigkeitsbeauftragte der Aareal Bank Gruppe vertritt das Unternehmen u. a. im Arbeitskreis der CSR- und Nachhaltigkeitsbeauftragten des Zentralen Immobilienausschusses (ZIA), im Arbeitskreis Nachhaltigkeit des BdB und im Arbeitskreis Nachhaltigkeit der Gesellschaft für immobilienwirtschaftliche Forschung (gif). Hier setzen wir uns für eine nachhaltige Arbeitsweise der gesamten Branche ein. 2012 sind wir auch Mitglied im Verein für Umweltmanagement und Nachhaltigkeit in Finanzinstituten (VfU)  geworden.

Die Aareon AG ist Mitglied im Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen e.V. (BFW), im Dachverband Deutscher Immobilienverwalter e.V. (DDIV) und in weiteren regionalen Verbänden der Immobilienwirtschaft.