Kennzahlen

Nachhaltigkeit messbar machen

Die Aareal Bank Gruppe steuert ihr Geschäft ganzheitlich – um ihre Wettbewerbsfähigkeit und Zukunftsfähigkeit mittel- und langfristig fortzuschreiben.

Rezept für unsere robuste Verfassung und führende Marktpositionierung ist, dass wir bei der Erreichung unser finanziellen Zielgrößen erfolgskritische Treiber wie Innovationskraft, unseren hohen Qualitätsanspruch und Veränderungsbereitschaft in der Gruppe sowie Auswirkungen unseres unternehmerischen Tuns nicht aus den Augen verlieren.

Vor diesem Hintergrund stellen wir unsere wirtschaftliche, gesellschaftliche und ökologische Leistung auf Basis finanzieller und nicht-finanzieller Informationen dar und haben uns vorgenommen, diese ganzheitliche Berichterstattung sukzessive auszubauen. Bereits heute unterziehen wir ausgewählte nicht-finanzielle Informationen einer Prüfung mit begrenzter Sicherheit (Limited Assurance) durch den Wirtschaftsprüfer.

Die wichtigsten Kennzahlen auf einen Blick entnehmen Sie bitte unserem Factsheet „Nachhaltig Wirtschaften“.

Ökonomische Kennzahlen

Solide zu wirtschaften ist unser Anspruch – unsere deutlich über den gesetzlichen Vorgaben liegende harte Kernkapitalquote (Tier 1) dokumentiert unser Commitment zu Sicherheit und Stabilität. Wesentliche ökonomische Kennzahlen der Aareal Bank Gruppe finden Sie hier.

Personalkennzahlen

Unser wertvollstes Kapital sind unsere Mitarbeiter – engagiert, gut ausgebildet und verantwortungsbewusst. Mit dem Ziel, Talente langfristig an die Aareal Bank Gruppe zu binden, verfolgen wir eine gezielte Personalentwicklung für die fachliche und persönliche Qualifizierung der Mitarbeiter, unterstützen sie in der Vereinbarkeit von Beruf und Familie und bieten ihnen ein gesundes und sicheres Arbeitsumfeld im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Wesentliche Personalkennzahlen der Aareal Bank Gruppe finden Sie hier.
Ökologische Kennzahlen

Es ist ein Grundsatz der Aareal Bank Gruppe, Umweltbelastungen zu vermeiden und Ressourcen sparsam zu verwenden. Mit einem gelebten Umweltmanagementsystem wollen wir den Erfordernissen eines umweltorientierten Bankbetriebs gerecht werden und negative Auswirkungen unserer Geschäftstätigkeit möglichst gering halten.

An erster Stelle steht ein sparsamer Ressourcenverbrauch im bankinternen Geschäftsbetrieb. Dies setzt insbesondere eine entsprechende Sensibilisierung der Mitarbeiter voraus. Zu weiteren elementaren Maßnahmen für die Verringerung von Umweltauswirkungen gehört die Senkung des Energieverbrauchs, die Reduzierung der CO2-Emissionen und die Erhöhung der Energieeffizienz sowie des Anteils der erneuerbaren Energien bei der Versorgung. Zentral hierfür ist der Bezug von Ökostrom zur Versorgung unserer Hauptstandorte Wiesbaden und Mainz sowie weiterer deutscher Standorte seit Anfang des Jahres 2014.

Wesentliche ökologische Kennzahlen der Aareal Bank Gruppe finden Sie hier.