Aareal Bank arrangiert für Tishman Speyer und PSP Investments Finanzierung über 210 Mio. € zum Erwerb des „Espace Lumière“

Wiesbaden, Paris, 18 November 2020 – Die Aareal Bank AG hat in ihrer Funktion als Arranger, Agent und Lender für Tishman Speyer und Public Sector Pension Investment Board (PSP Investments) ein Darlehen in Höhe von 210 Mio. € bereitgestellt, um dem Joint Venture den Erwerb des „Espace Lumière“ in Boulogne-Billancourt zu ermöglichen.

  • Neupositionierung für einzigartiges Bauwerk in Boulogne
  • Weiterentwicklung des Objekts bis 2024 wird neue Maßstäbe setzen
  • Finanzierungsvereinbarung verdeutlicht starke und nachhaltige Geschäftsbeziehung zwischen Aareal Bank, Tishman Speyer und PSP 

Wiesbaden, Paris, 18 November 2020 – Die Aareal Bank AG hat in ihrer Funktion als Arranger, Agent und Lender für Tishman Speyer und Public Sector Pension Investment Board (PSP Investments) ein Darlehen in Höhe von 210 Mio. € bereitgestellt, um dem Joint Venture den Erwerb des „Espace Lumière“ in Boulogne-Billancourt zu ermöglichen. Verkäufer ist ein von Invesco Real Estate gemanagter Fonds. Das markante Gebäude mit einer Fläche von 28.000 m² ist ein Bauwerk des französischen Star-Architekten und Stadtplaners Christian de Portzamparc und wird seit seiner Fertigstellung im Jahr 2000 vom französischen Sender Canal+ genutzt.

Philippe Joland, Senior Managing Director und President von Tishman Speyer in Frankreich, erklärte dazu: „Wir freuen uns, die Aareal Bank als Partner für diese Transaktion gewonnen zu haben. 2022 wird Canal+ das Gebäude verlassen, und wir freuen uns darauf, dieses fantastische Gebäude in Boulogne neu positionieren zu können. Die Anlage setzt neue Maßstäbe und wird mit ihren weitläufigen Außenanlagen den Ansprüchen der Nutzer im Hinblick auf Gesundheit und Wohlbefinden, aber auch hinsichtlich Flexibilität und Effizienz gerecht. Wir haben den Anspruch, dieses Gebäude für die künftigen Nutzer bis 2024 zu einer Immobilie umzugestalten, die neue Maßstäbe setzt. Dass wir die für dieses Joint Venture notwendige Finanzierung sichern konnten, verdeutlicht unseren guten Ruf sowie die guten Geschäftsbeziehungen zur Aareal Bank und das Vertrauen, das wir dabei in Europa in den letzten Jahren aufgebaut haben.“

Martin Vest, Managing Director der Aareal Bank AG, kommentierte die Transaktion wie folgt: „Der Abschluss der Transaktion Espace Lumière als Finanzierungspartner für Tishman Speyer und PSP ist ein großer Erfolg. Das erneute Vertrauen der Sponsoren ehrt uns und wir freuen uns auf die Neupositionierung dieser prominenten Immobilie nach dem Auszug von Canal+ im Jahr 2022. Die Bereitstellung dieser Finanzierung zeigt, dass sich die Aareal Bank darauf versteht, großvolumige Gewerbeimmobilienfinanzierungen zu ermöglichen, und stärkt die guten und nachhaltigen Geschäftsbeziehungen, die wir im Laufe der Jahre mit wichtigen Partnern wie Tishman Speyer und PSP aufgebaut haben.“

Das Joint Venture wurde von Etude Allez, Paul Hastings und Lacourte Raquin Tatar beraten. Die Finanzierungsberatung leistete Eastdil Secured, die fachliche Beratung Arcadis. Die Aareal Bank wurde von Etude Allez und Archers beraten.

 

Information und Download
Ihre Ansprechpartner
Sven H. Korndörffer

Sven H. Korndörffer
+49 611 348 2306
+49 611 348 2548
E-Mail senden

René Hartmann

René Hartmann
+49 611 348 3438
+49 611 348 73438
E-Mail senden