Übernahme des Software- und Beratungshaus CalCon durch Aareon

Aareon, Tochter der Aareal Bank AG und Europas führendes Beratungs- und Systemhaus für die Immobilienwirtschaft und deren Partner, hat heute die Übernahme der Anteile an der CalCon-Gruppe zum 1. Januar 2020 bekanntgegeben.

Wiesbaden, 27.11.2019. Aareon, Tochter der Aareal Bank AG und Europas führendes Beratungs- und Systemhaus für die Immobilienwirtschaft und deren Partner, hat heute die Übernahme der Anteile an der CalCon-Gruppe zum 1. Januar 2020 bekanntgegeben (Aareon Pressemitteilung: https://www.aareon.de/2019/Aareon_übernimmt_Software-_und_Beratungshaus_CalCon.330547.html
Aareon erwartet aus der Übernahme eine Steigerung des Konzernumsatzes um rund 10 Mio. € bzw. um rund 1 € pro verwalteter Einheit (RPU). Mittelfristig geht man von einer Steigerung um rund 2 € pro verwalteter Einheit bei einer EBITDA Marge zwischen 25% und 30% aus.

„Im Rahmen unseres Strategieprogramms „Aareal 2020“ ist die Aareon ein zentraler Wachstumstreiber des Segments Consulting/Dienstleistungen und der Aareal Bank Gruppe insgesamt. Die heute bekannt gegebene Akquisition unterstreicht unsere Entschlossenheit, die Digitalisierungsoffensive der Aareon voranzutreiben, den „Extended Growth Case“ zu unterstützen und auch anorganisch – sofern sich sinnvolle Opportunitäten ergeben – zu wachsen“, so Hermann Merkens, Vorstandsvorsitzender der Aaeral Bank AG.

Die Aareal Bank hatte auf der Jahresanalystenkonferenz im Februar dieses Jahres und auf einem Aareon Investorenseminar im Mai ein beschleunigtes Wachstumsprogramm der Aareon vorgestellt mit dem Ziel, das (bereinigte) EBITDA von 50 Mio € in 2018 durch organisches Wachstum mittelfristig zu verdoppeln. Im gleichen Zeitraum soll sich der Umsatz pro verwalteter Einheit (RPU) von 24 € in 2018 auf rund 35-40 € erhöhen.

„Mit der Akquisition stärken wir unsere Digitalisierungskompetenz in den Bereichen technisches Prozessmanagement, Building Information Modelling und strategisches Gebäudemanagement. Wir ziehen damit ein Feld der extended growth cases, predictive maintanance, zeitlich nach vorne und sind damit früher handlungsfähg. Darüber hinaus erschließen wir uns neue Kundengruppen und ergänzen unser Angebot länderübergreifend“, erklärt Thomas Ortmanns, Vorstandsmitglied der Aareal Bank AG und Aufsichtsratsvorsitzender der Aareon AG.

Das mit der Übernahme verbundene anorganische Wachstum führt nicht nur zu einem unmittelbaren Umsatz- und Ergebnisbeitrag, sondern treibt auch die fortschreitende Transformation der Aareon zu einem Software-Unternehmen mit hohem Wachstumspotential.

Aareal Bank Gruppe
Die Aareal Bank Gruppe mit Hauptsitz in Wiesbaden ist ein führender internationaler Immobilienspezialist. Sie bietet smarte Finanzierungen, Software-Produkte sowie digitale Lösungen für die Immobilienbranche und angrenzende Industrien und ist auf drei Kontinenten – in Europa, Nordamerika und Asien/Pazifik – vertreten. Die Muttergesellschaft des Konzerns ist die im MDAX gelistete Aareal Bank AG. Unter ihrem Dach sind die Unternehmen der Gruppe in den Geschäftssegmenten Strukturierte Immobilienfinanzierungen und Consulting/Dienstleistungen gebündelt. Das Segment Strukturierte Immobilienfinanzierungen umfasst die Immobilienfinanzierungs- und Refinanzierungsaktivitäten der Aareal Bank Gruppe. Hier begleitet sie im Rahmen einer Drei-Kontinente-Strategie nationale und internationale Kunden bei ihren Immobilienprojekten in Europa, Nordamerika und Asien/Pazifik. Im Segment Consulting/Dienstleistungen bietet die Aareal Bank Gruppe Kunden in Europa aus der Immobilien- und Energiewirtschaft eine einzigartige Kombination aus spezialisierten Bankdienstleistungen, innovativen digitalen Produkten und Dienstleistungen zur Optimierung und Effizienzsteigerung ihrer Geschäftsprozesse.

 

 

Information und Download
Ihre Ansprechpartner
Jürgen Junginger

Jürgen Junginger
+49 611 348 2636
E-Mail senden

Christian Feldbrügge

Christian Feldbrügge
+49 611 348 2280
+49 611 348 2548
E-Mail senden