Ad-hoc Mitteilungen / veröffentlichte Insiderinformationen

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 - Aareal Bank folgt Empfehlung der EZB zur Dividendenpolitik – Neubewertung der Situation nach dem 1. Oktober 2020

05.04.2020 21:33 Uhr -Der Vorstand der Aareal Bank AG hat beschlossen, abweichend von dem im Jahresabschluss veröffentlichten Gewinnverwendungsvorschlag, der Hauptversammlung am 27. Mai 2020 vorzuschlagen, den Bilanzgewinn des Geschäftsjahres 2019 zunächst nicht zur Ausschüttung einer Dividende zu verwenden.

Der Vorstand der Aareal Bank AG hat beschlossen, abweichend von dem im Jahresabschluss veröffentlichten Gewinnverwendungsvorschlag, der Hauptversammlung am 27. Mai 2020 vorzuschlagen, den Bilanzgewinn des Geschäftsjahres 2019 zunächst nicht zur Ausschüttung einer Dividende zu verwenden. Mit seinem Beschluss folgt der Vorstand nach eingehender Prüfung der Aufforderung der Europäischen Zentralbank (EZB) an die von ihr beaufsichtigten Institute, bis zumindest 1. Oktober 2020 keine Dividenden für 2019 und 2020 auszuschütten. Der Vorstand behält sich vor, einer eventuellen weiteren, späteren Hauptversammlung einen neuen Gewinnverwendungsvorschlag zu unterbreiten, wenn die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie sicherer bewertet werden können und die Marktsituation dies zulässt.

Ihre Ansprechpartner
Jürgen Junginger

Jürgen Junginger
+49 611 348 2636
E-Mail senden