Hinweis nach § 48 Abs. 1 Nr. 4, Nr. 1 Wertpapierhandelsgesetz

Für die an einem organisierten Markt in der Bundesrepublik Deutschland zugelassenen Inhaberschuldverschreibungen (einschließlich Inhaberpfandbriefe) der Aareal Bank AG als Emittentin, für die die Bundesrepublik Deutschland der Herkunftsstaat ist, ist für die gesamte Dauer der Zulassung der Inhaberschuldverschreibungen

  1. bei unter dem Euro 15,000,000,000 Debt Issuance Programme der Aareal Bank AG begebenen Inhaberschuldverschreibungen die in den jeweiligen Endgültigen Bedingungen der Inhaberschuldverschreibungen als Zahlstelle im Inland benannte Stelle (die Endgültigen Bedingungen finden sich hier) und
  2. in allen anderen Fällen die Aareal Bank AG, Paulinenstraße 15, 65189 Wiesbaden

als Zahlstelle im Inland bestimmt, bei der jeweils alle erforderlichen Maßnahmen hinsichtlich der Inhaberschuldverschreibungen, im Falle der Vorlegung der Inhaberschuldverschreibungen bei dieser Stelle kostenfrei, bewirkt werden können.